momos
green berlin

MOMOS IN BERLIN

Momos ist ein modernes bio-vegetarisches Imbisslokal im Herzen der Stadt. Wir haben uns auf Teigtaschen spezialisiert - von Nepal inspiriert und in Berlin neu interpretiert, bringen wir frischen Wind in die urbane Esskultur.


MOMOS WURZELN

In den verschiedensten Regionen der Welt gehören gefüllte Teigtaschen zur traditionellen Küche. Ravioli, Pirogge, Gyoza oder Maultasche hin und her, uns hat der Momo am meisten beeindruckt und beeinflusst.

Als wir, Marc und Martin, ihn in Nepal kennen und lieben lernten, haben wir den Momo für uns zum König der Teigtaschen auserkoren.
Unser Entschluss: die kleinen Teigtaschen nach Berlin holen und mehr Leute dafür begeistern!


Momos haben also nichts mit Michael Ende zu tun, sondern sind Teigtaschen, die ursprünglich aus der Himalayaregion stammen.
In Nepal, Tibet und Nordindien werden Momos zu den unterschiedlichsten Tageszeiten gegessen und sind aus der traditionellen Küche nicht wegzudenken.

Der Momo ist ein vielseitiges Produkt. Gedämpft, knusprig angebraten oder als Suppeneinlage entfaltet er auf unterschiedlichste Weise die Aromen der Hochebene. Mit zartem Teig umhüllt er Gemüse, Käse oder Fleisch. Die am weitesten verbreitete Art der Zubereitung ist die schonende Dampfgarung. Wertvolle Inhaltsstoffe werden auf diese Art bestmöglich erhalten. Momos werden zum Essen meist in die Hand genommen, mit geschickten Fingern in den passenden Dip getaucht und verspeist.